Crowdfunding
Smileoutside - Psyche ist kein Tabu

Days
Hours
Minutes
Seconds
Wir möchten mit unserer Medien- und Werbeagentur zeigen, dass auch Menschen mit einer Depression (psychischen Erkrankung) ins Arbeitsleben integriert werden können. Dafür wurde gemeinsam mit Betroffenen ein spezielles Konzept entwickelt. Depression darf kein Tabuthema mehr sein! Wir möchten auch andere Arbeitgeber:innen dazu animieren, sich mit dieser Krankheit zu beschäftigen und Betroffenen eine Chance geben, einen Weg zurück ins Arbeitsleben zu finden. Wir geben der Depression kreativ eine Stimme!
Crowdfunding Video Titelbild
Video abspielen

X

Unterstütze uns
auf StartNext!

Sei Up-to-Date und folge uns auf unseren Kanälen!

X

Worum geht es
in dem Projekt?

«Sie wissen aber, was das für Menschen sind?» «Mit solchen Menschen möchte ich nicht mehr arbeiten.» «Die sind mir zu anstrengend.» Was sind denn «solche» Menschen? Solche Aussagen hören wir fast jeden Tag. Es klingt abwertend, diskriminierend und verletzend.

Wir haben uns entschlossen, entgegen solcher Aussagen, ein Unternehmen zu gründen, welches von Anfang an auf der Grundlage Inklusion für Menschen mit psychischen Erkrankungen gebaut ist. Für die Umsetzung haben wir gemeinsam mit Betroffenen ein inklusives Arbeitskonzept erarbeitet: Strukturierte Arbeitszeiten je nach Belastungsgrenzen, Berücksichtigung von Trigger-Elementen, Möglichkeiten für Homeoffice, Team- und Kommunikationskonzepte und vieles mehr.

In unserem Projekt der kreativen Nachwuchsförderung können junge Erwachsene mit psychischen Krankheiten in Zusammenarbeit mit ortansässigen Institutionen aktiv an Projekten mitwirken oder in Zukunft in geschütztem bzw. betreutem Rahmen Praktika wahrnehmen.

Was sind die Ziele und
wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind:

  • Depression darf kein Tabuthema mehr sein
  • Entstigmatisierung
  • Aufklärung
  • Sensibilisierung
  • (Inklusive) Arbeitsplätze schaffen


Unsere Zielgruppe:

  • Wir alle, denn es kann jeden treffen
  • Von Depressionen betroffene Menschen
  • Angehörige von Betroffenen
  • Arbeitgeber:innen von Betroffenen
  • Interessierte
  • Zweifler:innen

Warum sollte jemand
dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen der Depression die Stirn bieten und uns für diejenigen einsetzen, die viele Jahre ungehört geblieben sind. Jeder soll die Möglichkeit haben, auch mit Einschränkungen zurück ins Arbeitsleben zu finden.

Gemeinsam können wir den Grundstein für dieses Vorhaben legen und etwas in der Welt verändern.

Was passiert mit dem Geld
bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit deiner Hilfe können wir das Projekt erfolgreich starten. Das machen wir mit deiner Unterstützung:

1. Ziel: 15.000€
Wir kaufen alle erforderlichen Arbeitsgeräte.

2. Ziel: 24.000€
Vielen lieben Dank! 24.000€ Wir können unsere Arbeitsplätze komplett ergonomisch einrichten.

3. Ziel: 30.000€
MEGA! Wir können einen weiteren inklusiven Arbeitsplatz vorfinanzieren! ♥

Wer steht hinter
dem Projekt?

Wir sind Kay und Billy.

Zusammen wollen wir Arbeitsplätze für psychisch erkrankte Menschen schaffen und dazu beitragen, dass in unserer Gesellschaft Depression kein Tabuthema mehr ist.

Billy leidet selbst seit Jugendtagen unter mehreren psychischen Erkrankungen und weiß, wie schwer es ist, zurück auf den Arbeitsmarkt zu finden. Deshalb haben wir uns an die Arbeit gemacht und eine Medien- und Werbeagentur für Menschen gegründet, die unter psychischen Erkrankungen leiden.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Reise mit euch.

Vielen Dank an alle Unterstützer:innen schon jetzt!

Erzähle gerne allen von uns. #FckDespression!

Erfahrungen & Bewertungen zu Strange Designs UG